Umfrage
Weltwunderverdächtig: Deutsche Sehenswürdigkeiten

Platz 7: Der Alte Fritz hat den Geschmack der Deutschen getroffen. Das Sommerschloss Sanssouci in Potsdam, das nach seinen Skizzen gebaut wurde, verdient mit 15 Prozent der Stimmen das Prädikat "Deutsches Wunder". Auch der Name des Schlosses – ohne Sorgen – wurde von Friedrich II. zu Recht gewählt, denn es diente ihm als Rückzugsort. Foto: Creative Commons - Flickr.com
Platz 7: Der Alte Fritz hat den Geschmack der Deutschen getroffen. Das Sommerschloss Sanssouci in Potsdam, das nach seinen Skizzen gebaut wurde, verdient mit 15 Prozent der Stimmen das Prädikat "Deutsches Wunder". Auch der Name des Schlosses – ohne Sorgen – wurde von Friedrich II. zu Recht gewählt, denn es diente ihm als Rückzugsort.Foto: Creative Commons - Flickr.com

Stuttgart - Das Brandenburger Tor, der Kölner Dom oder die Dresdner Frauenkirche - Deutschland mangelt es bei Weitem nicht an berühmten Wahrzeichen. Das Hotelbuchungsportal Hotels.com hat in einer bundesweiten Umfrage nachgehakt und gefragt, welche einheimischen Sehenswürdigkeiten weltweit das größte Wunderpotenzial haben.

In unserer Bildergalerie sehen Sie das Ergebnis!

the, vom 20.02.2012 16:21 Uhr
  Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Jetzt bewerten!
          2
Kommentare (0)
  • » Kommentare anzeigen
  • » Kommentar schreiben
Autor *
E-Mail * (wird nicht veröffentlicht)
Betreff *
Ihr Kommentar *
* Pflichtfelder