Top Ten
Die zehn schönsten Orte in Kroatien

Dubrovnik ist Südkroatiens bekannter Hot-Spot und berühmt für sein kulturelles Erbe. Auf einem Spaziergang durch die autofreie Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, kann man unzählige kleine malerische Straßen und Plätze entdecken und dabei in die Geschichte der „Perle der Adria“ eintauchen. Dubrovnik ist nicht nur bekannt durch seine antike Stadtmauer, sondern dient auch als Kulisse für das fiktive Königreich "Königsmund" in der Fantasy-Serie Game of Thrones. Das Dubrovnik Summer Festival (10. Juli - 25. August 2016) lockt jedes Jahr viele Besucher an und bietet ein umfangreiches Kulturprogramm. Für all diejenigen, die es lieber etwas ruhiger mögen, eignen sich die Monate Mai und Juni sowie September und Oktober, um die dalmatinische Küstenstadt zu besuchen. Ein echter Geheimtipp ist Dubrovnik im Dezember. Der Dubrovniker Weihnachtsmarkt ist der perfekte Ort, um hübsche Geschenke zu finden und zu Silvester wird der Stradun, Dubrovniks bekannte Hauptstraße, zur Tanzfläche verwandelt. Foto: shutterstock/Brendan van Son
Dubrovnik ist Südkroatiens bekannter Hot-Spot und berühmt für sein kulturelles Erbe. Auf einem Spaziergang durch die autofreie Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, kann man unzählige kleine malerische Straßen und Plätze entdecken und dabei in die Geschichte der „Perle der Adria“ eintauchen. Dubrovnik ist nicht nur bekannt durch seine antike Stadtmauer, sondern dient auch als Kulisse für das fiktive Königreich "Königsmund" in der Fantasy-Serie Game of Thrones. Das Dubrovnik Summer Festival (10. Juli - 25. August 2016) lockt jedes Jahr viele Besucher an und bietet ein umfangreiches Kulturprogramm. Für all diejenigen, die es lieber etwas ruhiger mögen, eignen sich die Monate Mai und Juni sowie September und Oktober, um die dalmatinische Küstenstadt zu besuchen. Ein echter Geheimtipp ist Dubrovnik im Dezember. Der Dubrovniker Weihnachtsmarkt ist der perfekte Ort, um hübsche Geschenke zu finden und zu Silvester wird der Stradun, Dubrovniks bekannte Hauptstraße, zur Tanzfläche verwandelt. Foto: shutterstock/Brendan van Son

Nur wenige Flugstunden entfernt bietet Kroatien seinen Besuchern vielfältige Erlebnisse: Von der adriatischen Küste bis zu den Naturparks im Landesinneren gibt es einiges zu entdecken. Diese Top 10 Orte dürfen auf keiner Kroatienreise fehlen!

So wird das Reisewetter für Kroatien.

An der adriatischen Küste, mitten in Europa, liegt Kroatien – ein Land unglaublicher Vielfalt und reich an kulturellem Erbe. Heutzutage wird die Vergangenheit Kroatiens mit jugendlich dynamischer Energie belebt und ist damit unwiderstehlich für all jene, die sich für die Vielfalt des Landes begeistern. Atemberaubende Naturlandschaften, endlose Küsten, eine abwechslungsreiche Küche, Abenteuer, Sport und Wellness – all dies kann in Kroatien das ganze Jahr über erlebt werden.

Das UNESCO Weltkulturerbe, die historische Altstadt von Dubrovnik, erleben oder Inseln im Archipel von Split erkunden, Trüffel in Istrien suchen, Paragliden über den Plitvicer Seen, die versteckten Strassen und Gassen Zagrebs entdecken, Vögel im Naturpark Kopački rit beobachten, die Nacht am Strand von Zrce in Novalja zum Tag machen oder mit der Familie den Tag auf dem Zlatni Rat Strand verbringen – in Kroatien ist ganz sicher für jeden etwas dabei.

Klicken Sie sich durch die Top Ten Orte in Kroatien!

al, vom 28.07.2016 08:54 Uhr
  Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Jetzt bewerten!
          4
Kommentare (0)
  • » Kommentare anzeigen
  • » Kommentar schreiben
Autor *
E-Mail * (wird nicht veröffentlicht)
Betreff *
Ihr Kommentar *
* Pflichtfelder