Reise mit Kindern
Tipps für den Urlaub mit den Enkeln

Eigener Reisepass für Kinder ab Geburt: Seit Juni 2012 brauchen Kinder, selbst Neugeborene, einen eigenen Reisepass. Der Eintrag von Kindern in den Reisepässen der Eltern reicht also nun nicht mehr aus, um ins Ausland zu reisen. Selbst für Reisen in EU-Mitgliedstaaten benötigen Kinder eigene Dokumente.  Foto: Shutterstock/lisalucia
Eigener Reisepass für Kinder ab Geburt: Seit Juni 2012 brauchen Kinder, selbst Neugeborene, einen eigenen Reisepass. Der Eintrag von Kindern in den Reisepässen der Eltern reicht also nun nicht mehr aus, um ins Ausland zu reisen. Selbst für Reisen in EU-Mitgliedstaaten benötigen Kinder eigene Dokumente. Foto: Shutterstock/lisalucia

Rund elf Prozent der Urlaubsreisen mit Kindern werden von über 50-Jährigen begleitet. Das hat die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) in Kiel ermittelt. Die Tendenz zum Großeltern-Enkel-Urlaub steigt. In unserer Bildergalerie haben wir einige Tipps sowie eine Übersicht zu Vorteilen, Risiken und Nebenwirkungen zusammengestellt.

Angebote für Großeltern-Kinder-Reisen:

„Kinderhotel“, www.kinderhotels.com.

Familotel Petschnighof, www.familotel.com.

Allergiearmes Borkum - „Kleine Leute ganz groß“, www.borkum.de.

Schnupperkreuzfahrten - „Mein Schiff 1“ bei TUI-Cruises, www.tuicruises.de.

Spanisches Landhaus , www.vamos-reisen.de.

Ägypten mit Kindern, www.djoserjunior.de.

 


Knut Diers, vom 08.08.2014 02:18 Uhr
  Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Jetzt bewerten!
          4
Kommentare (0)
  • » Kommentare anzeigen
  • » Kommentar schreiben
Autor *
E-Mail * (wird nicht veröffentlicht)
Betreff *
Ihr Kommentar *
* Pflichtfelder