Florida Keys
Floridas Koralleninseln

Manche Inseln der Florida Keys sind so abgelegen, dass sie nur mit dem Boot erreichbar sind, wie beispielsweise die unbewohnten Inseln der Marquesas Keys und der Dry Tortugas. Foto: shutterstock/Bertl123
Manche Inseln der Florida Keys sind so abgelegen, dass sie nur mit dem Boot erreichbar sind, wie beispielsweise die unbewohnten Inseln der Marquesas Keys und der Dry Tortugas.Foto: shutterstock/Bertl123

Wer einmal Richtung Kay West – die „schönste Sackgasse der Welt“ - gefahren ist, vergisst diesen Anblick nie. Unendlich wirken die glitzernden Fluten der beiden Meere, des Atlantik und des Golf von Mexiko, die hier aufeinander treffen. Die Reise auf die Florida Keys - eine Kette aus über 200 Koralleninseln - lohnt alleine schon für diese einmalige Erfahrung. Doch die Keys haben noch mehr Erlebnisse rund um die Meere zu bieten.

So wird das Wetter in Kay West

Klima, Flora und Fauna entsprechen eher den Verhältnissen in der Karibik als denen im Rest von Florida und die bunte Unterwasserwelt der Korallenriffe garantiert spannende Tauchgänge.

In die Faszination der Florida Keys können Sie in unserer Bildergalerie im wahrsten Sinne des Wortes eintauchen.

ch/aks, vom 17.05.2017 08:40 Uhr
  Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Jetzt bewerten!
          0
Kommentare (0)
  • » Kommentare anzeigen
  • » Kommentar schreiben
Autor *
E-Mail * (wird nicht veröffentlicht)
Betreff *
Ihr Kommentar *
* Pflichtfelder