Liebe Leserinnen und Leser, die Sonntag Aktuell GmbH stellt zum 31.12.2017 dieses Angebot ein. Vielen Dank für Ihre Treue. Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit, ein frohes Fest und einen guten Start ins neue Jahr. Ihre Fernweh-Aktuell-Redaktion

Brasilien
Zu Besuch auf der Kaffeeplantage

Das Klima Brasiliens ist größtenteils tropisch, im südlichen Teil des Landes allerdings eher gemäßigt. Daher findet man hier besonders viele Kaffeeplantagen. Foto: shutterstock/Paulo Vilela
Das Klima Brasiliens ist größtenteils tropisch, im südlichen Teil des Landes allerdings eher gemäßigt. Daher findet man hier besonders viele Kaffeeplantagen. Foto: shutterstock/Paulo Vilela

Brasilien ist der weltgrößte Kaffeeexporteur. Im ganzen Land gibt es ungefähr 300.000 Kaffeeplantagen mit einer Größe von einem bis 25.000 Hektar. Die Brasilianer konsumieren die Hälfte ihrer gesamten Kaffeeproduktion selbst, denn Kaffeekultur wird im Land des Sambas großgeschrieben.

So wird das Wetter

Interessierte Touristen können einzelne Kaffeeplantagen für eine Führung besuchen. Beispielsweise bietet die Fazenda da Taquara als traditionelle Kaffeeplantage im Raum Rio de Janeiros Touren für Besucher an. Während dem Rundgang auf der Kaffee-Farm erfahren sie alles über die Aufzucht, die Ernte und die Weiterverarbeitung der Kaffeebohnen. Am Ende winkt eine Verkostung von traditionell hergestelltem brasilianischem Kaffee.

Wir zeigen Eindrücke von Brasiliens Kaffeeplantagen in unserer Bildergalerie!

Ann-Kathrin Schröppel, vom 02.03.2017 08:03 Uhr
  Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Jetzt bewerten!
          0
Kommentare (0)
  • » Kommentare anzeigen
  • » Kommentar schreiben
Autor *
E-Mail * (wird nicht veröffentlicht)
Betreff *
Ihr Kommentar *
* Pflichtfelder