Heimat der "Big Five"
Südafrika: Nationalparks von A-Z

Addo Elephant Park/Eastern Cape:
Tief im Dickicht des Buschvelds der Sundays River Region im Eastern Cape erstreckt sich der "Addo Elephant Park". Nur 72 Kilometer von Port Elizabeth entfernt, liegt das Naturparadies der grauen Dickhäuter, gut behütet durch die Flanken der Zuurberg Mountains. Der Park wurde 1931 errichtet, nachdem die Population der Elefanten durch Abschüsse auf elf Dickhäuter reduziert war. Heute streifen über 200 graue Riesen durch das intakte Ökosystem des Addo. Ihre Wege ...  Foto: www.dein-suedafrika.de
Addo Elephant Park/Eastern Cape: Tief im Dickicht des Buschvelds der Sundays River Region im Eastern Cape erstreckt sich der "Addo Elephant Park". Nur 72 Kilometer von Port Elizabeth entfernt, liegt das Naturparadies der grauen Dickhäuter, gut behütet durch die Flanken der Zuurberg Mountains. Der Park wurde 1931 errichtet, nachdem die Population der Elefanten durch Abschüsse auf elf Dickhäuter reduziert war. Heute streifen über 200 graue Riesen durch das intakte Ökosystem des Addo. Ihre Wege ... Foto: www.dein-suedafrika.de

Südafrika - gesegnet mit einem ganzjährig milden Klima, endlos langen Stränden, faszinierenden, abwechslungsreichen Landschaften und einer reichen Artenvielfalt in Flora und Fauna.

So wird das Wetter in Südafrika

All das macht das Land am Kap zum Traumreiseziel vieler. In unserer Fotostrecke zeigen wir beeindruckende Bilder aus den Nationalparks Südafrikas, der Heimat teils bedrohter Wildtiere.

dane/ch, vom 07.04.2016 00:00 Uhr
  Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Jetzt bewerten!
          7
Kommentare (0)
  • » Kommentare anzeigen
  • » Kommentar schreiben
Autor *
E-Mail * (wird nicht veröffentlicht)
Betreff *
Ihr Kommentar *
* Pflichtfelder